Pflichtangaben und Regelungen zum Jugendschutz, AGB und Datenschutz

I. Jugendschutz

 

Hinweis: Zur Einhaltung der Regelungen des Jugendschutzgesetztes muss vor Zugang zur Website durch den Nutzer versichert werden, dass er 18 Jahre alt ist. Zusätzlich sollte per-manent ein Feld (z.B. unten in einer Ecke) eingeblendet werden mit folgendem Inhalt:

„Wir weisen darauf hin, dass wir uns an die Vorschriften des Jugend-schutzgesetzes halten. Gemäß dieser Vorschriften werden Waren dieses Online-Shops, die der gesetzlichen Altersbeschränkung unterliegen, aus-schließlich Personen angeboten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Nur Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, dürfen auf dieser Webseite Bestellungen aufgeben. Um dies zu gewährleisten wird vor der Bestellung eine Personalausweisüberprüfung sowie bei der Zustellung der bestellten Ware eine DHL-Alterssichtprüfung durchgeführt (ACHTUNG: Dieser Service ist kostenpflichtig - € 1,19! Das sollte in die Kalkulation der Versandkosten einfließen). Weitere Informationen können der Rubrik Jugendschutz, den AGB sowie den Bestimmungen zum Datenschutz entnommen werden.“


1. Kontrolle der Volljährigkeit bei der Bestellung

Das Jugendschutzgesetz verbietet die Abgabe von Tabakwaren an Kinder und Jugendliche. Seit dem 01.04.2016 gelten für E-Zigaretten und E-Shishas die gleichen Verbreitungsverbote wie bei herkömmlichen Tabakerzeugnissen. Das bedeutet, dass diese Artikel grundsätzlich nicht mehr an Kinder und Jugendliche abgegeben werden dürfen.

Wir nehmen unsere gesetzlichen Pflichten ernst und tragen selbstverständlich Verantwor-tung zur Umsetzung der Jugendschutzvorschriften. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Verkauf an Personen unter 18 Jahren nicht stattfindet. Zusätzlich bedarf es einer genau-en Prüfung der Volljährigkeit unserer Kunden. Aus diesem Grund verwenden wir zur Über-prüfung des Alters eine Kontrolle der Personalausweisnummer durch die Schufa.

2. Vereinfachung durch Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto verwenden, kann nach einmaliger Überprüfung Ihre Volljährigkeit hinterlegt und gespeichert werden. Es vereinfacht somit den Bestellvorgang, sollten Sie vor-haben, unseren Online-Shop nicht einmalig zu verwenden. Wir bitten Sie in diesem Zusam-menhang aber ausdrücklich sicherzustellen, dass nur Sie Zugriff auf Ihr Passwort sowie Ihr Konto haben.

3. Kontrolle der Volljährigkeit bei der Zustellung

Zudem findet eine weitere Altersprüfung bei der Zustellung der Ware statt. Diese wird vom DHL Zusteller vorgenommen. Deshalb bitten wir Sie, bei Entgegennahme der Ware Ihren Ausweis bereit zu halten. Auf unseren Paketen wird ein Vermerk zu finden sein, der anzeigt, dass eine Auslieferung nur an Personen über 18 Jahre erfolgen darf. Sollte eine Überprüfung nicht möglich sein, werden die Pakete sieben Tage in einer nahegelegenen Postfiliale gelagert. Die Ware könne Sie gegen Vorlage Ihres Ausweises abholen.


4. Packstationen

Es ist uns nicht gestattet, Pakete an Packstationen ausliefern zu lassen.

Bei diesen Regelungen handelt es sich um Gesetzeserneuerungen aus dem Jahr 2016, an die sich alle im Online-Tabakhandel tätigen Unternehmen gleichermaßen zu halten haben. Mit einem Handeln entgegen dieser Vorschriften würden wir uns strafbar machen.

Jugendschutzbeauftragter der Firma CreativeCologne GmbH

Kevin Ark
Email: info@creativecologne.com
Tel: 0221 / 677 888 432

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist ein Kauf von Tabakwaren, Tabakwarenzubehör, elektrischen Zigaretten oder Liquids zwischen dem privaten oder gewerblichen Vertragspartner und CreativeCologne GmbH über die Plattform Ebay Deutschland. Folgend wird der Vertrag auch Kaufvertrag oder einfach Kauf genannt, außerdem wird der private oder gewerbliche Vertragspartner auch einfach Käufer genannt.

§2 Zustandekommen des Vertragsabschlusses

Der Kaufvertrag kann auf meherere Weisen zustande kommen. Bei Festpreisangeboten kann der Käufer mit einem Klick auf den Button "Sofort-Kaufen" und nachfolgendem Klick auf "Kaufen" den Kaufvertrag abschließen. Der Käufer kann den Kauf außerdem über die von Ebay angebotene Warenkorbfunktion abschließen, indem er am Ende des Prozesses Kaufabwicklung auf "Kaufen und zahlen" klickt.

§3 Zahlungsarten

Die Zahlung kann per Bank-Überweisung oder durch PayPal erfolgen.

§4 Lieferart

Die Lieferung erfolgt durch ein DHL-Paket oder durch einen Deutsche Post-Brief. Welche Versandart genutzt wird, kann vom Käufer der Artikelbeschreibung entnommen werden.

§5 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (CreativeCologne GmbH, Heidelbergerstr 31, 51065 Köln, Tel.: 0221 677888431 E-Mail: info@creativecologne.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dies kann in einfacher Form geschehen.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§5.1 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

§5.2 Rücksendekosten bei Widerruf

Bei Widerruf von zustandegekommenen Verkäufen aus unserem Ebay-Shop durch den Käufer trägt der Käufer die Rücksendekosten.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§5.3 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Desweiteren gelten die AGB von Ebay Deutschland.

12. Hinweise zur Datenverarbeitung

a) Allgemeine Hinweise

Wir erheben im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten unserer Kunden. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung, des Telemediengesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Bestands- und Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist.

b) Datenschutzerklärung

Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie in der detaillierten Datenschutzerklärung auf der Internetseite einsehen. Sie können Sie hier aufrufen.

13. Schlussbestimmungen

a) Rechtsanwendung

Auf Verträge zwischen der CreativeCologne GmbH und den Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

b) Gerichtsstand

Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlichrechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der CreativeCologne GmbH der Sitz der CreativeCologne GmbH (Köln).

c) Wirksamkeit des Vertrages

Dieser Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

14. Weitere Informationen
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten über Ihr Kundenkonto für Sie einsehbar. Loggen Sie sich dazu bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein.

AGB als Download

Um die AGB aus dem Download öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, der Ihnen kostenfrei zum Download des Herstellers zur Verfügung steht.

III. Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Vorgaben an unser Unternehmen/ Verantwortlicher
2. Datenerhebung
a) Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
b) Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
c) Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
d) Keine Verarbeitung von Daten, die gemäß der DSGVO nicht verarbeitet werden dürfen
3. Die Rechte unserer Kunden
a) Informationspflichten
b) Auskunftsrecht
c) Recht auf Löschung der Daten
4. Verwendung von Cookies und Einsatz von Mitteln zur Webanalyse
a) Verwendung von Cookies
b) Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

1. Allgemeine Vorgaben an unser Unternehmen / Verantwortlicher

Wir nehmen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, basierend auf der EU-Datenschutzgrundverordnung, sehr ernst. Die Daten unserer Kunden werden nur mit ihrem Einverständnis oder auf gesetzlicher Grundlage gem. Art. 6 DSGVO verarbeitet und dieser Vorgang wird genauestens überprüft. Ein verantwortungsvoller Umgang mit den Daten unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Im folgenden Abschnitt informieren wir Sie darüber, inwiefern wir Kundendaten zur Vertragserfüllung verwenden.

Wir erheben von Ihnen so wenige Daten wie möglich und pseudonomysieren diese schnellstens. Durch technische Geräte und IT-Anwendungen stellen wir sicher, dass nur solche Daten erhoben werden, die für den Zweck der Verarbeitung notwendig sind.

Wir sind dazu verpflichtet, ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten zu führen und führen eine Datenschutzfolgenabschätzung gem. Art. 35 DSGVO durch.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

CreativeCologne GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer, Mark Weißenberg, Benti Gawdi und Sachin Sundri
Heidelbergerstraße 31
51065 Köln
Deutschland

Tel.: 0221 / 677888431
Fax: 0221 / 677888439
E-Mail: info@creativecologne.com


2. Datenerhebung

a) Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Zugriffsdaten werden von uns in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Zu diesen Daten gehören z.B. der Name der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

b) Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

c) Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragten Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den von uns beauftragte Zahlungsdienstleister bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 10 JuSchG (sog. doppelte Alterskontrolle) führt unser System vor der Bestellung einen Personalausweis-Check durch. Zur Altersverifikation benötigen wir von Ihnen vier Zahlenkolonnen aus Ihrem Personalausweis, die Sie in die Abfrage-felder übertragen müssen. Wir speichern diese nicht (außer sie sind von Ihnen im Kundenkonto hinterlegt) und geben sie selbstverständlich auch an keine Dritten - auch nicht im Rahmen der Altersüberprüfung - weiter.

d) Keine Verarbeitung von Daten, die gemäß der Datenschutzgrundverordnung nicht verarbeitet werden dürfen

Wir verwenden keine Daten der Kategorien, die in Art. 9 DSGVO aufgelistet sind, sofern unsere Kunden einer Verwendung nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

e) Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die im Impressum beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

3. Die Rechte unserer Kunden

Die Wahrung der Rechte unserer Kunden auf Informationserteilung und Löschung ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Daher informieren wir Sie auch diesbezüglich über Rechte im Einzelnen.

a) Informationspflichten

Wir sind gem. Art. 13 und 14 DSGVO verpflichtet, unseren Kunden umfangreich Informatio-nen zu erteilen, wenn Daten erhoben werden. Zu diesen Informationen zählen insbesondere unsere Kontaktdaten, die Sie unserem Impressum entnehmen können sowie alle Informationen hinsichtlich des Zwecks und der Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sowie die Dauer der Datenspeicherung. Ebenso haben wir unseren Kunden mitzuteilen, wie lange ihre Daten gespeichert werden. Bei Vertragsschluss werden Ihnen alle notwendigen Informationen (im Rahmen der AGB) mitgeteilt.

Unsere Kunden haben zudem ein Recht auf Informationserteilung, wenn die Daten berichtigt, gelöscht oder deren Verarbeitung eingeschränkt wurde.

b) Auskunftsrecht

Unsere Kunden haben das umfassende Recht auf eine unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu ihrer Person gespeicherten Daten. Dazu verwenden Sie bitte die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

c) Recht auf Löschung der Daten
Sofern die Speicherung Ihrer Daten nicht mehr notwendig ist, Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben oder einer der weiteren Gründe nach Art. 17 DSGVO einschlägig ist, haben Sie ein Recht darauf, dass wir Ihre Daten löschen. Dieses Recht besteht allerdings nur insoweit, als dass keiner der Ausschlussgründe gem. Art. 17 Abs. 3 DGVO einschlägig sind.

Zusätzlich sieht Art. 16 DSGVO ein „Recht auf Berichtigung“ vor. Danach können Sie von uns verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten berichtigt und unvollständige Daten vervollständigt werden.

Für Fragen diesbezüglich stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.
4. Verwendung von Cookies und Einsatz von Mitteln zur Webanalyse

a) Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

b) Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzu-stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienst-leistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Ana-lytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Ein-stellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wer-den nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nut-zung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbei-tung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfüg-bare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Goo-gle Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

 

 

 


IV. Impressum

Kontaktdaten:
CreativeCologne GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Mark Weoßenberg, Benti Gawdi und Sachin Sundri
Heidelberger Straße 31
51065 Köln
Telefax:0221 677888431
E-Mail: info@creativecologne.com
Umsatzsteuer-ID: DE304359417
Verantwortlich für den Inhalt nach § 5 TMG und § 55 RStV:
CreativeCologne GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Mark Weißenberg, Benti Gawdi und Sachin Sundri
Heidelberger Straße 31
51065 Köln

Bankverbindung:
Sparkasse Köln / Bonn

 

IBAN: DE86370501981933196063 BIC: COLSDE33XXX
BLZ: 37050198 Kontonummer: 1933196063

V. Batterieverordnung und Entsorgung

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batteri-en und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen kön-nen. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z. B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelnstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Vernkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die üblichen Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.
Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:


Pb Cd Hg
Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Sie haben die Möglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräteherstellers nachzulesen.

Weitere Hinweise zum Batteriegesetz finden Sie im Verbraucherbereich der Stiftung Ge-meinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) [www.grs-batterien.de].

5