Das Flaggschiff beim SMOK G Priv 220 Watt

Mit dem SMOK G-Priv Akkuträger gelingt es dem Unternehmen erneut, ein Gerät auf den Markt zu bringen, was wiederum einen Meilenstein im Bereich der E-Zigarette mit sich führt. Hohe Verarbeitungsqualität und technische Funktionen sorgen dafür, dass der Dampfer nicht zu kurz kommt. Über einen integrierten Touchscreen hat der Dampfer die Möglichkeit, die Bedienung über den Akkuträger durchzuführen. Alle Einstellungen lassen sich schnell und einfach über eine grafische Benutzeroberfläche durchführen. Das ist jedoch noch nicht alles, denn der Touchscreen bietet viele weitere Vorteile. WEnig Wünsche bleiben mit dem 2,4 Zoll Durchmesser ein berührungsempfindliches Display offen. Alle Funktionen können hierbei schnell ersichtlich sein und so erfahren Sie jederzeit den Akkuladestand, die eingestellte Temperatur oder der gerade gewählte Betriebsmodus. Man kann also sagen, dass der SMOK G-Priv das Flaggschiff von SMOK ist und eines der innovativsten Mods auf dem Markt. Aber auch die klassischen Werte, die man von einer E-Zigarette kennt, kommen hierbei nicht zu kurz, denn das System ist für eine ideale Basis für ein individuell angepasste E-Zigarette ausgestattet. Somit wird jeder Dampfer mit diesem Modell zufrieden sein, da vor allem viel Energie dabei ist. Mit zwei 1850er Akkus wird die E-Zigarette betrieben, die separat erhältlich sind. Sie sorgen zusammen dafür, dass eine maximale Ausgangsleistung von 220 Watt erreicht werden können. Ab nur einem Watt kann die Ausgangsleistung reguliert werden. So können auch Einsteiger mit einer geringeren Leistung die E-Zigarette verwenden. Trotz des großen Bildschirm ist die Außenmaße der E-Zigarette relativ gering. So ist der SMOK Akkuträger G-Priv 65 mm hoch, 58,5 mm breit und nur 28 mm tief. Es besteht die Möglichkeit, diesen mit einem großen Tank zu betreiben und dennoch bleibt er klein genug, damit der in jede Jackentasche passt.

Sicherheit wird großgeschrieben

Besonders bei dem großen Gerät von SMOK ist es wichtig, dass die Akkuträger gesichert sind. Aus diesem Grund verfügt das Flaggschiff der SMOK Akkuträger über alle gängigen Sicherungsmechanismen, die auch bei den anderen Modellen vorzufinden sind. Darunter fallen ein Überhitzungsschutz, eine Sicherung gegen Kurzschluss, integrierte Temperaturkontrolle und eine Verhinderung gegen Über- bzw. Unterladung. Gesichert werden kann zudem der Touchscreen, so dass Unbefugte hierauf keinen Zugriff haben. Ein standardisierter 510er Anschluss verbindet den Tank mit dem SMOK G-Priv und sorgt dafür, dass das System mit zahlreichen Tank Systemen kompatibel ist. Geladen wird auch hier mit einem USB Kabel.

Smok

SMOK Akkuträger

Welche Dinge sind wichtig, wenn man sich für eine E-Zigarette entscheidet? Ist Leistung wichtiger als das Gewicht? Oder spielt ein großer Liquid-Tank eine wichtige Rolle? Backedampfen oder doch direkt Lungeninhalation? Wer bei allen diesen drei Fragen mit ja geantwortet hat, der findet schnell den richtigen Akkuträger, denn bei dem Hersteller SMOK ist man hier richtig aufgehoben. Das Unternehmen SMOK baut vor allem auf leistungsstarke Geräte, die unter anderem hohe Werte bei der Leistungsaufnahme haben. Ebenso fließen hohe Ströme durch die Akkuträger.

Smok Akkuträger erhältlich in unserem E-Zigaretten Shop.

pro Seite

6 Artikel

pro Seite

6 Artikel

SMOK - hohe Leistung garantiert

Ebenfalls bekannt für das Unternehmen SMOK und seine SMOK Akkuträger sind die großzügig dimensionierten Akkus. Besonders im Sub Ohm Bereich ist es wichtig, dass der SMOK Akkuträger eine hohe Leistung mit sich bringt, da auch ein höherer Verbrauch des Liquids vorliegt. Was liegt also näher, neben einem großen Akku auch noch einen großzügigen dimensionierten Tank mit einzubauen. SMOK tut dies und spendiert selbst der kompakten SMOK Stick One plus einen Liquidtank, der ein Fassungsvermögen von 3,5 Milliliter aufweist. Besonders Dampfer, die gerne mit direkter Lungeninhalation dampfen, sind bei den Geräten von SMOK aufgrund ihrer Bedürfnisse perfekt aufgehoben.

SMOK E-Pipes

Besonders ehemalige Pfeifenraucher können bei den SMOK Akkuträger die richtigen Modelle finden. Hervorzuheben sind hier die E-Pipes von SMOK, da sie sich von den Qualitäten innovativer E-Zigaretten unterscheiden lassen. Zweifellos sticht hierbei die SMOK G-Priv 220 Watt hervor, die ein 2,4 Zoll Touchscreen für eine leichte Bedienung mitbringt.

5