Warenkorb 0,00 €

Keine Produkte im Warenkorb.

Afro Dizziac

Der Begriff dieses Aromas geht auf die griechische Liebesgöttin Aphrodite zurück. Es ist jedoch nicht bekannt, ob das Aroma von T-Juice auch die entsprechende Wirkung hat, das sollte jeder selbst ausprobieren. Geschmacklich erinnert die Mischung an Anis, Bockshornklee, Pfefferminz und einigen selten Kräutern. Kein Wunder also, dass dieses Afro Dizziac eines der beliebtesten T-juice Aromen ist.

Black n Blue

Hierbei handelt es sich laut dem Unternehmen um eine teuflische Mischung aus Trauben und Heidelbeeren. Süßer Anis und erfrischende Menthol sorgen dafür, dass der Geschmack abgerundet wird.

Green Steam

Wer einen herrlich, süßen dunklen Beeren Mix sucht, bestehend aus Brombeere und Blaubeere, ist bei diesem Aroma genau richtig. Hier verschmelzen unterschiedliche Beerensorten miteinander und sorgen so für ein leckeres Aroma. Wie der Name zu diesem Aroma entstand, will das Unternehmen nicht verraten.

Eis Queen

Wie der Name schon verrät, spielt die Eiskönigin hier eine wichtige Rolle, denn besonders Fans von Mentholzigaretten können sich auf diesen intensiven starken Geschmack freuen. Starke Tabaknoten und ein milder umschließender Mentholgeschmack sorgen dafür, dass die Eis Queen besonders beliebt ist.

Jack the Ripple

Eines der beliebtesten T-Juice Aromen ist Jack the Ripple. Hierbei handelt es sich um das britische Raspberry Rippe Ice Cream Aroma, in dem sich Vanilleeis mit Himbeersirup vereinen. Nicht nur das Eis ist eine leckere Komposition, sondern auch das Aroma sorgt dafür, dass ein leckeres cremig süßes Vanilleeis mit milden säuerlichen Himbeergeschmack als Liquids zur Verfügung steht. Wer kann hier schon widerstehen?

T-Juice Aromen

T-Juice Aromen

Eine E-Zigarette ist nicht nur beliebt wegen den gesundheitlichen Aspekten, sondern sie bringt neue Geschmackserlebnisse mit sich. Verantwortlich hierfür sind sogenannte Liquids, die in die E-Zigarette eingefüllt werden und dann durch das Erhitzen verdampfen. Premium Liquids aus England bietet das Unternehmen T-Juice an. Besonders diejenigen, die auf besonders intensive und wohlschmeckende Liquids großen Wert legen, sind bei diesem Hersteller genau richtig. Teils ausgefallene Geschmacksrichtungen, von super süß bis Tabaklastik, machen es oft nicht einfach, sich für das richtige Liquid zu entscheiden.

T-Juice Aromen kaufen in unserem E-Zigaretten Shop.

Hohe Qualitätsstandards

Das Unternehmen T-Juice hat es sich zur Aufgabe gemacht, hohe Qualität an seine Aromen zu stellen und dabei die Wünsche des Kunden zu berücksichtigen. Somit bleibt der Geschmack immer rund und wohltuend, egal wie die Intensität gewählt wird. Damit dies so bleibt, führt das Unternehmen T-Juice regelmäßig Geschmacks- und Qualitätstests durch. Diese sorgen dafür, dass zu jedem Zeitpunkt die Produkte richtig zusammengesetzt sind. Das Unternehmen startete seine Anfänge im Jahr 2012 und ist seitdem im ständigen Wachstum. Gegründet wurde T-Juice, da bestimmte Aromen auf dem Markt vermisst wurden und die Mitarbeiter neue Mischungen ausprobieren wollten. Schnell zeigte sich, dass die Szene auf solche Aromen gewartet hat.

Keine Standardmixturen

Wer sich die Aromen und Mischungen von T-Juice genauer ansieht, kann erkennen, dass hier keine Standardmixturen vorkommen, sondern komplexe, außergewöhnliche Kompositionen auf einen warten. Besonders die abstrakte Namensgebung, die der Fantasie viel Spielraum lassen, sorgen dafür, dass T-Juice sich einen Namen gemacht hat. Für die Aromen verwendet das Unternehmen 95% der Rohstoffe aus Großbritannien und den restlichen Teil aus Europa und den USA. Abgefüllt werden diese Aromen in 30 ml Flaschen.

Verwendung der Aromen

T-Juice empfiehlt seinen Kunden für einen intensiven Geschmack eine Dosierung von 15%. Je nach eigenem Geschmack kann natürlich die Konzentration niedriger angesetzt werden. Für einen optimalen, runden Genuss empfiehlt das Unternehmen eine Reifezeit von 3 bis 5 Tagen, ehe man das Liquid verwenden sollte. Die wohl bekanntesten und auch beliebtesten Mischungen des Unternehmens sind Black n Blue, Green Steam, Afro Dizziac, Ice Queen and Jack the Ripple.

5