Warenkorb 0,00 €

Keine Produkte im Warenkorb.

Filtern nach

Sense Herakles pro Verdampfer

Der Sense Herakles pro Verdampfer wird derzeit in den Farben schwarz und silber angeboten. Dieser sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einiges für die Dampfer zu bieten. Durch eine leichte Einstellung des Airflow es ist möglich, den Luftwiderstand und die Zufuhr leicht zu regeln. Zudem verfügt der Herakles pro über eine sogenannte Liquidcontrol, welches mit leichtem Drehen verstellt werden kann. Aufgefüllt wird das Liquid einfach über das beliebte Topfill System. Das bedeutet, dass die Befüllung von oben erfolgt.

Sense

Sense Verdampfer

Der Verdampfer oder Clearomizer genannt enthält hierbei einen sogenannten Verdampferkopf. Dieser sorgt dafür, dass mittels eines Heizdrahtes das Liquid verdampft wird. Verdampfer für E-Zigaretten gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen für die verschiedenen Bedürfnisse der Dampfer. Auch der Hersteller Sense bietet hierbei Verdampfer an. Oftmals kommt dann die Frage auf, welcher Verdampfer nun der Richtige ist. Für jeden Geschmack gibt es hier das passende Modell. Zuerst ist es sinnvoll herauszufinden, ob eine klare Vorstellung bereits besteht, was man von der E-Zigarette erwartet.

Sense Verdampfer in unserem E-Zigaretten Shop kaufen.

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

Backendampfer oder Lungendampfer?

Normalerweise wird der Rauch einer Zigarette im europäischen Raum zuerst in die Mundhöhle gezogen und danach inhaliert. Bei den E-Zigaretten nennt man das Backendampfen. In Asien sieht es jedoch anders aus, da hier oft direkt in die Lunge gezogen wird. In der Sprache der Dampfer wird dann von Lungendampfen geredet. Hierbei muss jeweils der Zugwiderstand entsprechend leicht oder stark sein. Verantwortlich bei einem Sense Verdampfer ist dabei der regelbare Airlfow, der jedoch nicht bei jedem Verdampfer beide Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Eine weitere Entscheidungshilfe, welche Sense Verdampfer es sein soll liegt daran, ob die E-Zigarette eine Tabak Zigarette simulieren soll. Einfache Verdampfer, die hohe Widerstände und relativ wenig Leistung aufbringen, eignen sich hervorragend für Umsteiger. Für alle Verdampfer Widerstände unter einem Ohm wird vom Sub Ohm Bereich gesprochen, wobei hierbei große, dichte Dampfwolken in Verbindung gebracht werden. Ein weiteres Entscheidungskriterium, welcher Sense Verdampfer ist sein soll liegt daran, ob das Gerät einfach in der Handhabung oder lieber viele Features aufweisen soll. Zudem sind einige Verdampfer so aufgebaut, dass diese über verschiedene Coils und Features verfügen, so dass es sinnvoll ist, sich erst einmal mit diesen vertraut zu machen. Die sogenannten Selbstwickelverdampfer nutzen keine fertigen Verdampferköpfe, sondern müssen zuerst selbst gewickelt werden. Hierbei wird Draht und Watte benötigt. Wer sich für diese Art des Dampfens entscheidet, besitzt größte Freiheit aber auch die meiste Arbeit.

Herakles Sense Sub Ohm Verdampfer

Diese Verdampfer spricht vor allem die Sub Ohm Verdampfer an, spricht diejenigen, die viel Dampf benötigen. Die Länge des Herakles Sense Sub Ohm Verdampfer beträgt 72 mm und hat einen Durchmesser von 22 mm. Als Anschluss steht ein 510er Gewinde zur Verfügung. Auch das Tankvolumen mit 3ml kann sich sehen lassen. Bei dem Herakles Sense Sub Ohm kann man zwischen unterschiedliche, mitgelieferte Coils wählen. So stehen zur Auswahl 0,2 und 0,6 Ohm und sorgen dabei mächtig für viel Dampf mit klasse Geschmack. Das eingebaute Airflow control lässt sich zudem weit öffnen und bietet daher fast freien Durchzug. Hinter einem Gitter versteckt sich die Airflow control, was optisch einiges hermacht. Ein weiteres optisches Highlight ist das Logo in der Topcap, welches eingraviert wurde. Aber auch im Tanksegment ist ein Logo zu finden. Durch den 510er Anschluss passt der Herakles Sense Sub Ohm Verdampfer auf alle Akkuträger und auch das 510er DripTip kann beliebig ausgetauscht werden. Neben den Beinen Coils wird auch ein Ersatzglastank mitgeliefert.

5